Home Kontakt Downloads Übersicht


INVERA-Research-Ansatz

Mit dem INVERA-Research-Ansatz bieten wir unseren Kunden im Rahmen der Nachhaltigkeits- und Ethik-Analysen Übersicht und Durchblick, um die Ethikprofile der gewünschten Anlageinstrumente zu beurteilen. Im INVERA-Standard-Analyseverfahren werden über 100 Kriterien untersucht. 

           

Das Kernstück des Ethik-Profils von Unternehmen & Emittenten bildet die Stakeholder-Analyse. Es erfolgt eine Untersuchung der Beziehungsqualität des analysierten Unternehmens zu seinen wichtigsten gesellschaftlichen Anspruchsträgern. Jede Stakeholder-Beziehung eines Unternehmens/Emittenten wird als gleichberechtigt bewertet – wichtig ist eine ganzheitliche Betrachtungsweise.

Daneben werden Ausschlusskriterien und die ethische Innovationskraft der Unternehmen überprüft.

Einzelne Titel werden von mindestens zwei Analysten durchleuchtet. Das unabhängige aus Experten verschiedener Disziplinen zusammengesetzte INVERA-Ethik-Komitee befasst sich anschliessend mit jedem untersuchten Titel und sorgt damit für eine Multi-Personen-Qualitäts-Endkontrolle.

Es besteht je nach Anforderung des Auftraggebers die Möglichkeit, zusätzliche Kriterien in die Analyse miteinzubeziehen.  

 

© INVERA 2018